SELBSTINSTRUKTIONEN NACH LETHE

Unterricht, vor allem Sprachunterricht, braucht Anschauungsmaterial, und Schüler (Jugendliche wie Erwachsene) brauchen in ihrem Lernprozess Erinnerungshilfen. 

Unsere beiden Figuren Sigi und Lethe sind die Hauptdarsteller in den Selbstinstruktionen. Wie die Schüler diese Selbstinstruktionen richtig anwenden, und Sie als Lehrer sie im Unterricht wirkungsvoll einsetzen können, lernen Sie in unserem Workshop:

„Selbstinstruktionen im DaF-/DaZ-Unterricht wirkungsvoll einsetzen“

Wie: 2 x 2 Stunden im September

Wann: Donnerstag, 20. und Freitag, 21. 9. 2018 von 17-19 Uhr

Kosten: 90,00 €

Ort: Berger Str. 175, Frankfurt-Bornheim

Leitung: Christiane Seiferth, Karin Afshar

Inhalte: Zur Unterstützung  der Selbstinstruktionen haben wir „Regelposter“ zu Rechtschreibung, Grammatik, Leseverstehen und Textaufbau zusammengestellt. Gemäß dem Konzept von LETHE und dem System der Stufenarbeit bauen wir die Anweisungen zur Selbstkorrektur von einfach nach komplex und vom Häufigen zum Selteneren auf. Darin werden wir Sie an den beiden Workshoptagen einführen.

Melden Sie sich noch heute über unser Kontaktformular oder telefonisch an und sichern Sie sich einen Platz. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 8 Teilnehmer beschränkt.