ANWENDUNGSORIENTIERTE VORBEREITUNG…

… auf die deutsche Ausbildungs- und Berufswelt

 

Das folgende Angebot richtet sich in erster Linie an die zukünftigen wie auch derzeitigen Schulabgänger (als Teilnehmer im Kompaktkurs), und in zweiter Linie an die Job-Center, das Sozialamt, das Jugendarbeitsamt und jene Einrichtungen, die sich der Jugendlichen und jungen Erwachsenen annehmen bzw. sie betreuen und in die hiesige Berufswelt begleiten.

Die Schule ist endlich bewältigt bzw. wird demnächst bewältigt sein, der Abschluss steht kurz bevor. Doch zwischen den schulischen Inhalten, den Anforderungen in der Prüfung, z.T. auch den erzielten Abschlussnoten und der deutschen Arbeitswelt und deren Ansprüche klafft eine Lücke.

Wir haben es bei einigen unserer Schüler gesehen. Das gelernte Deutsch reicht noch lange nicht aus. Bei der Berufswahl tun sich Illusionen und Traumvorstellungen auf und bereiten herben Enttäuschungen den Weg.

Selbsteinschätzung und Fremdeinschätzung stimmen nicht überein, Über – und Unterschätzung führen zu falschen Ergebnissen.

Online-Bewerbungen sind eine nächste große Hürde, insbesondere Online-Tests, wie viele Firmen sie inzwischen eingestellt haben. Bewerbungen richtig zu formulieren, die Anschreiben zu verfassen und überhaupt ein Vorstellungsgespräch zu führen, sind kulturelle Fertigkeiten, die bis jetzt von den Jugendlichen und jungen Erwachsenen nirgendwo gefragt, geschweige denn, dass sie ihnen gezeigt wurden.

Über 3 Wochen (zugegeben – das ist nicht viel!) bieten wir in einem Kompaktseminar mit 20 Stunden pro Woche ( 5 x 4 Stunden) zu 5 Themenbereichen  eine Crash-Vorbereitung an. Sie wird sehr praxisorientiert und intensiv sein, viele Übungen enthalten und sich trotz eines gesteckten Rahmens Raum für den individuellen Bedarf lassen.

(1) 60 Stunden als Einzelangebot oder als Paarkurs = 3.000 € p. Person.

(2) 60 Stunden in einer Gruppe von 3-5 Personen = 2.000 € p. Person

(3) 60 Stunden in einer Gruppe von 6-8 Personen = 1.500 € p. Person

Veranstaltungsort: (1) und (2) möglich in unseren Räumen, (2) gerne auch in Räumen Ihrer Institution, (3) nur in Räumen Ihrer Institution mit Zugang zu Computern möglich.

Die Inhalte in der Übersicht:

Stundenzahl Thema Unterthema
     
8 h 1. Berufswahl/Berufsprofil 
   
  • Stärken/Schwächen erkennen
  • Berufe analysieren, abgleichen
16 h 2. Rund um die Bewerbung 
   
  • Firmen recherchieren, Kontakt herstellen, Adressen sammeln
    Die Anschreiben erstellen (Muster anlegen)
  • Der Lebenslauf (Musterlebenslauf für später)
  • Das Vorstellungsgespräch (üben)
  • Bewerbungstests am PC
16 h 3. Vertiefung der Deutschkenntnisse 
   
  • Idiomatik/Redewendungen
  • Besondere Formen des Umgangsdeutsch
  • Besondere Formen des formellen (Brief-) Deutsch
12 h 4. Mathematik im Berufsalltag 
   
  • textgebundenes Rechnen
  • Prozentrechnung
  • Dreisatz
8 h 5. Recht & Steuer
  •  Arbeitsrecht
  • Vertragsangelegenheiten
  • Grundzüge einer Buchführung
  • Steuer (MWST/UST)

Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an und wir schicken Ihnen weiterführendes Info-Material und unseren Flyer Lethe4-2-9-2017 (den Sie aber auch ausdrucken können) zu oder besprechen uns am runden Tisch mit Ihnen.